Abteilung Breitensport

VDST begeistert knapp 6.000 Tauchneulinge am bundesweiten TAUCHERTAG.

Am vergangenen Wochenende fand der fünfte TAUCHERTAG des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ luden bundesweit knapp 90 VDST-Tauchsportvereine in ihre Vereinsheime, Schwimmbäder oder zum nächsten See ein. Dort konnten Interessierte besondere sportliche Mitmachaktionen ausprobieren, die Schwerelosigkeit beim Tauchen selbst erleben oder die heimische Unterwasser-Flora und -Fauna kennen lernen.

Aus Baden nahmen 10 Vereine teil. Trotz des schlechten Wettervorsagens, war das Interesse groß. In verschiedenen Freibädern sammelten Besucher ihre ersten Taucherfahrungen und neue Mitglieder konnten geworben werden.

Liest selbst die Berichte der einzelnen Vereine:

Aquanauten Karlsruhe-Durlach e.V.

Die Veranstaltung der Aquanauten Karlsruhe-Durlach e.V. zum VDST Tauchertag im Freibad Wolfartsweiher bei Karlsruhe war ein voller Erfolg. Das Interesse und der Andrang waren überwältigend, gaben doch die Wettervorhersagen wenig Hoffnung auf angenehmes Frühsommerwetter. Trotz längerer Wartezeiten, bis es endlich ins Wasser gehen konnte, kam keine Unruhe oder gar Ungeduld auf. Überall waren nur fröhliche Gesichter zu sehen. Am Ende wurden 93 Schnupperer fürs Meerjungfrauenschwimmen (Monoflossenschwimmen) und ca. 300 interessierte Besucher gezählt.
Ein rundum gelungener VDST-Tauchertag!

TC Oktopus Karlsruhe e.V.

Wegen der nicht gerade sommerlichen Temperaturen war das Freibad Rüppurr am letzten Sonntag nicht restlos ausverkauft. Wir waren aber da und hatten einen schönen Nachmittag.
Interessierte konnten bei uns Schnuppertauchen und rege Interesse gab es auch beim Monoflossenschwimmen welches Badegäste gerne angenommen haben. Unsere Veranstaltung hatte sich sogar bis Stuttgart herumgesprochen, denn eine Schnuppertaucherin hat diese weite Anfahrt auf sich genommen. Unser jüngster Besucher (9 Monate) wäre zu gerne ins Wasser, wurde aber von den Eltern immer wieder „eingefangen“.
Unsere Ausbilder können sich schon mal warm anziehen, wenn der Nachwuchs aktiv am Schwimmbadtraining teilnimmt.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, nicht nur eine riesige belegte Brezel, sondern Kuchen und Getränke standen ausreichend zur Verfügung.
Ein Highlight der Veranstaltung war die Aufnahme eines neuen Mitglied