Drucken

Eine Kooperation der BTSV Jugend mit der FA Ausbildung und der FA Wettkampf des BTSV, ausgerichtet von Armin Bäum von der TG Manati.

Am Samstag, den 09.01.2016 fand eine Trainer-C Weiterbildung zum Thema Finswimming für Jugendliche bei der Tauchgemeinschaft MANATI statt. Armin Bäum konnte gemeinsam mit zehn Trainern und Tauchlehrern verschiedener BTSV-Vereine, Claudia Köhn als Referentin in den Räumlichkeiten von Jutta und Armin sehr herzlich begrüßen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde sowie der Besprechung des zeitlichen Ablaufs des Tages, lauschten alle den Worten von Claudia. Von unserer BTSV Landestrainerin erhielten wir zunächst sehr viele wertvolle Tipps und Anregungen um Jugendlichen das Thema Finswimming näher zu bringen.

Nach der Mittagspause, machten wir uns auf den Weg nach Oberhausen ins Schwimmbad, um das in der Theorie erlernte, in die Praxis umsetzen. Claudia ist eine sehr anspruchsvolle Trainerin, was bedeutet, Verbesserungspotentiale wurden sofort aufgezeigt und nochmals vertieft. Den Teilnehmern standen viele verschiedene Monoflossen zum Ausprobieren zur Verfügung, so dass jeder ausreichend Gelegenheit hatte die für sich optimale Flosse zu finden. Zur Technikanalyse wurden die Bewegungsabläufe der Sportler unter Wasser von Armin gefilmt und von Willi Westermann (BTSV visuelle Medien) mit zahlreichen Fotos dokumentiert.

    

Während die ersten Kids gegen 15.00 Uhr eintrafen um eine Trainingseinheit bei der BTSV Landestrainerin zu absolvieren, konnten die Trainer die Unterwasseraufnahmen analysieren. Die MANATI Kids machten wie immer sehr konzentriert mit und waren hell auf begeistert. Ab 16.30 Uhr kamen dann die größeren Jugendlichen der MANATIs an die Reihe. Auch hier machte Claudia ein tolles Training. Kurz vor 18.00 Uhr konnten wir Claudia überzeugen selbst ins Wasser zu gehen um uns die perfekte Delphinbewegung zu präsentieren. Wir mussten uns eingestehen, dass es bei ihr doch um vieles besser aussah als bei uns. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen :)

          

Zum Schluss bedankte sich Armin nochmals bei Claudia, den Trainern und bei den Jugendlichen für die gelungene Weiterbildung und versprach dass wir fleißig üben werden. Es wäre schön, wenn sich für die anstehenden Wettkämpfe (Baden-Württembergische Meisterschaft in Heilbronn am 27. und 28. Februar, 2. Badische Jugendmeisterschaft in Freiburg am 23. Juli) zahlreiche Teilnehmer des BTSV präsentieren könnten.

Jutta Bäum