Abteilung Präsidium

Liebe Vereinsvertreter,

die Sporthochschule Köln erarbeitet zusammen mit dem DOSB und den Sportvereinen in Deutschland einen Sportentwicklungsbericht. Dazu hatten alle Sportvereine - also auch Ihr - einen Fragenkatalog erhalten. Leider haben sich noch nicht sehr viele Tauchvereine an der Umfrage beteiligt. Dies ist schade, denn der VDST beteiligt sich auch kostenmößig an der Umfrage und hat spezielle Fragestellungen für den Tauchsport gesondert in Auftrag gegeben.

 

Wir sollten die Chance nutzen und sagen, was gut ist und wo uns der Schuh drückt. Die Fragebögen gehen in der kommenden Woche nochmals an die Vereine. Bitte beteiligt Euch an der Umfrage und gebt die Bögen bald zurück! Wir im BTSV Präsidium sind auf jeden Fall wissbegierig und möchten aus der Umfrage lernen, noch besser zu werden!

Die Mail von Frau Keller, Sporthochschule Köln ist beigefügt.

Danke für Euer Engagement!

 

Viele Grüße,

Eure Hannelore

 

 

Von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gesendet: Freitag, 16. Oktober 2015 14:22
Betreff: Sportentwicklungsbericht 6. Welle - Wassersportbefragung

 

Sehr geehrte Herren,

 

seit gut vier Wochen sind wir mit der Befragung zur 6. Welle des Sportentwicklungsberichtes im Feld. Hierzu zählt auch die Sonderbefragung der Wassersportvereine. Sie haben im Vorfeld der Befragung verschiedene Kanäle genutzt, um die Befragung bei Ihren Wassersportvereinen zu bewerben. Hierfür bereits herzlichen Dank!

 

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kurzen Zwischenstand zur Wassersportbefragung geben. Bisher haben sich 716 Vereine mit Wassersportarten der sieben im Forum Wassersport vertretenen Verbände beteiligt (Stand heute). Das sind knapp 11 % der existierenden Wassersportvereine in den entsprechenden Verbänden.

 

In der folgenden Tabelle finden Sie die Anzahl der Vereine, die bisher teilgenommen haben, differenziert nach den jeweiligen Sportarten. Weiterhin finden Sie die (lt. DOSB Bestandserhebung 2014) insgesamt existierenden Vereine in den zugehörigen Verbänden sowie die jeweils prozentuale Beteiligung in den Sportarten:

 

Sportart

Beteiligung absolut
(Anzahl Vereine)
Stand: 16.10.15

Grundgesamtheit
(Anzahl Vereine lt. DOSB Bestandserhebung 2014)

Prozentuale Beteiligung im Verhältnis zur Grundgesamtheit
(Anteil in %)

Kanu/Kajak (inkl. Kanupolo, Drachenboot)

154

1.291

11,9

Motorbootsport (auch Motoryachtsport)

76

525

14,5

Rettungsschwimmen

68

2.012

3,4

Rudern

94

481

19,5

Segeln, Windsurfen, Kitesurfen

188

1.300

14,5

Tauchen (Sporttauchen, Freitauchen/Apnoe,
Orientierungstauchen, Flossenschwimmen/ Finswimming, Unterwasser-Rugby)

116

924

12,6

Wasserski / Wakeboarden

20

53

37,7

       

Gesamt

716

6.586

10,9

 

Am kommenden Montag, dem 19.10.2015, versenden wir an alle Vereine, die sich bisher noch nicht beteiligt haben, eine Erinnerungsmail. In dieser Mail werden die Vereine erneut gebeten, an der Befragung teilzunehmen. Die Deadline ist der 15.11.2015.

 

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie als Verbandsvertreter die Befragung erneut publik machen würden, um die Vereine zur Teilnahme zu motivieren.

 

Sollten Vereine bisher keine Einladung zur Befragung erhalten haben, aber Interesse an der Teilnahme haben, können diese sich gerne direkt an uns wenden unter folgenden Kontaktdaten:

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0221 - 4982 6099

 

Sollten Sie selbst Fragen haben, können Sie sich natürlich auch direkt an mich wenden.

 

Beste Grüße aus Köln und ein schönes Wochenende

Svenja Feiler

 

 

-----------------------------------------------------

Svenja Feiler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Deutsche Sporthochschule Köln

Institut für Sportökonomie und Sportmanagement

Am Sportpark Müngersdorf 6

50933 Köln

Tel.: +49 221 4982 6099

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.dshs-koeln.de/sportmanagement