Drucken

Unser Präsidium, bestehend aus der Präsidentin Hannelore Brandt, dem Vizepräsidenten Stephan Siroky  und dem Vizepräsidenten Finanzen Klaus Herrmann, ist die gesetzgemäße Vertretung des BTSV nach Außen, aber auch nach Innen. Daraus ergeben sich viele Aufgaben, die regelmäßigen Mailverkehr, viele Briefe, Telefonate, persönliche Gespräche und Besuche von Sitzungen, Konferenzen, Veranstaltungen erforderlich machen.

Da ist zum Beispiel der Kontakt zum VDST, den Sportbünden, den benachbarten, befreundeten Landesverbänden, zu Behörden, Partnern, Geschäftspartnern und vielen anderen Ansprechpersonen. Das Präsidium vertritt den BTSV mit Rechtscharakter gem. § 26 BGB.

Es ist aber auch und in erster Linie Ansprechpartner für unsere Mitglieder zu allen Belangen des Tauchsports in Baden. Bei Fragen und Informationen, wenn irgendwo der Schuh drückt oder Kontakt zu Vereinen, Ausbildern und Fachleuten gesucht wird – das Präsidium kann Antworten geben, Kontakte vermitteln und weiter helfen.

Präsidiumsarbeit bedeutet weiterhin die Koordination und Abstimmung der sehr vielseitigen Aufgaben in den Abteilungen, Vorbereitung der Vorstandsitzungen und Klausurtagungen. Unsere Abteilungen arbeiten in ihren Fachgebieten auf hohem Niveau, und dies in ihrer Freizeit neben Beruf und Familie. Wenn sie für besondere Projekte Unterstützung benötigen, helfen wir gerne und unterstützen die Kolleginnen / Kollegen.

Dem Vizepräsident Finanzen kommt eine zentrale Steuerungsfunktion innerhalb des BTSV-Präsidiums zu. Im Rahmen der Haushaltsplanung koordiniert der Vizepräsident die Haushaltsanträge der einzelnen Abteilungen und erstellt den jährlichen Haushaltsplan. So bündelt er die finanziellen Belange des BTSV im Sinne einer soliden und effizienten Haushaltsführung. Er steht für den Haushalt des BTSV ein, sorgt für Geldeingänge und Zahlungen, vertritt die steuerlichen Belange gegenüber dem Finanzamt zum Erhalt der Gemeinnützigkeit und berichtet den Sportbünden für die korrekte Verwendung der Zuschüsse.