Abteilung Umwelt & Wissenschaft

Im vergangenen Jahr vereinbarten VDST und NaBu eine Kooperation. Es entstand unter dem Titel „Tauchen für den Naturschutz“ ein Seminarkonzept zu dem Thema Bestimmen der Gewässergüte mittels Makrophyten (UW- Pflanzen). Kurzfristig hatten wir die Gelegenheit, den Referenten vom NaBu für dieses Seminar, Volker Krautkrämer nach Baden zu holen und griffen zu.

                            

 

Zusätzlich zu unseren traditionellen Süßwasserbiologie- Seminaren schrieben wir deswegen dieses spezielle Thema als BTSV Seminar aus. Die Kollegen im TC Malsch boten sich als Gastgeber an.

Das Seminar war bereits ausgebucht, als es nicht mal ein Tag auf unserer Homepage veröffentlicht war. Das Interesse ist groß, denn Detailwissen zu diesem Thema hilft zum Beispiel beim Monitoring sensibler Gewässer.

Mehr als 20 Taucher verbrachten also ein ganzes Wochenende damit, Pflanzen zu bestimmen, Pflanzengesellschaften zu beurteilen und auch das Umfeld und weitere Beobachtungen in die Beurteilung über ein Gewässer mit einzubeziehen. Theorie, Tauchgänge und Arbeiten an den Binokularen wechselten sich ab.

Beurteilung der Teilnehmer am Ende des Wochenendes: „Wichtiges Wissen“ und „es hat sich gelohnt“ - darin sind sich alle einig. Für den BTSV ist dies die Botschaft, eine Wiederholung im kommenden Jahr zu planen.