Abteilung Visuelle Medien

Jeder will sie sehen, doch nur wenige haben das Glück! Zu den Glücklichen gehören auf jeden Fall unsere Einsender und das nicht nur, weil sie ein „Bildchen“ davon haben, Nein, sondern weil alle Einsender, mehrere Bilder davon, in ihren Archiven haben!

Das Bild von Stefan einfach nur schön und scharf getroffen, wenngleich der unvollständige Schwanz des Tieres, das Bild etwas „schmälert“! Auch die Einsendung von Klaus, ein sauberes Seepferdchenbild! Hier verschwindet das Schwanzende im Korallenblock, was die „Unvollkommenheit“ aber rechtfertigt.  Gleich Zwei Pygmä-Seepferdchen nebeneinander in einer Gorgonie zu finden ist schon mehr als schwierig, ein Bild von einem Paar zu schießen, eine weitere Herausforderung! Hut ab, Fred, das ist sicher nicht einfach gewesen! Ralfs „Pygmä“ ist sehr gut getroffen und der Bildaufbau ist hier wirklich schlüssig! Dass Seepferdchen gerne den Kopf von uns abwenden ist bekannt und somit jedes Bild mit Gesicht ein Kampf!  

Die Wertungen gingen zeitnah bei mir ein und verteilen sich wie folgt. Drei Stimmen gehen an Stefan Bellm. Platz Drei, mit 4 Stimmen erreicht Ralf Münzenmayer. Platz Zwei mit Fünf Stimmen, geht an Klaus Kramer. Überragend und überraschend holt sich Fred, mit Sechs Stimmen den Monatssieg! Sein Bild „Familienglück, gleich Zwei Pägmä-Seepferdchen auf einem Bild, waren hierfür sicher ausschlaggebend. Ich gratuliere euch!

 

Jetzt im Januar gibt es gleich viel zu sehen, denn das Thema lautet: Weitblick!

Ich bin gespannt, wie viel gute Sicht, wie weit das Auge reicht und was für klare Gewässer wir zu sehen bekommen! Ich freu mich drauf! 

Allen Lesern sage ich zum Jahresbeginn, ein herzliches Willkommen in 2016 und wünsche uns ein tolles Jahr, mit vielen tollen Tauchgängen und unvergesslichen Eindrücken!

Gruß, >=; willi