Drucken

Am 21.Juli wurde in Offenburg das neue Freizeitbad Stegermatt eingeweiht. Und dank der rührigen einheimischen UW-Rugby Truppe wurde bei den 38 Millionen Investitionssumme auch an unseren Sport gedacht! Beckenmaße passen, Tore sind per Hülsen am Boden fixierbar, Wechselbereich ist auch durch Bodenmarkierung klar ersichtlich. Insgesamt acht Becken im neuen Hallenbad, eines davon so zu sagen exklusiv für UW-Rugby!

       

 

Jahrelange Lobbyarbeit zahlt sich halt aus: Karl-Heinz-Hilberer, Bauingenieur im Unruhe-stand und UW-Rugby-Urgestein mit seiner fachlichen und praktischen Expertise, Klaus Schwarze als der Offenburger Bademeister schlechthin und viele andere begeisterte Offenburger UW-Rugbyleute haben es in unzähligen Gesprächen mit Planern und Verwaltung geschafft: Der erste UW-Rugby Pool in Deutschland und das in Baden-Württemberg.

    

Zur feierlichen Eröffnung trat eine Südbadische Auswahl aus Offenburger und Freiburger Aktiven gegen den Deutschen Vizemeister TSV Malsch an, nahezu 300 Zuschauer verfolgten am Beckenrand die Partie.

Bleibt zu hoffen, dass dieses nagelneue Superbad dem einheimischen UW-Rugby-Team die notwendigen Impulse für den erhofften sportlichen Aufschwung gibt.