Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bei der CMAS Mitgliederversammlung, die Ende April in Rom stattfand, wurden die Repräsentanten des VDST in ihren Ämtern beim Weltverband bestätigt. Für weitere vier Jahre ist VDST-Fachbereichsleiter für „Internationales und CMAS“ Michael Frenzel direktes Mitglied im CMAS-Vorstand und VDST-Fachbereichsleiter „Umwelt und Wissenschaft" Prof. Dr. Ralph O. Schill ist Präsident des Komitees für Wissenschaft und Nachhaltigkeit. Der BTSV gratuliert den VDST Mitgliedern zu ihrer erneuten Wahl und wünscht ihnen für die nächste Legislaturperiode weiterhin viel Erfolg.

Zu den beiden gewählten Positionen werden in der nächsten CMAS-Vorstandsitzung noch die Ämter in den unterschiedlichen CMAS-Komitees und Kommissionen vergeben. Vorbereitet haben sich vom VDST:

  • Dr. Steffen Scholz für das Technische Komitee
  • Gerd Knepel für das Komitee für Wissenschaft und Nachhaltigkeit
  • Reiner Hundshammer für die Foto- und Video-Kommission
  • Rüdiger Hüls für Unterwasser-Rugby
  • Ralf Steinert für Finswimming
  • Dirk Preuss für Orientierungstauchen im Sportkomitee
  • Prof. Dr. med. Dietrich Paravicini für die Medizinische Kommission

Wir drücken allen die Daumen für eine erfolgreiche Besetzung in den jeweiligen Komitees, um dort erfolgreich mitwirken zu können.

An der Veranstaltung in Rom nahmen internationale Tauchsportverbände aus 68 Nationen teil; vom VDST waren sechs Vertreter vor Ort, darunter auch VDST Präsident Prof. Dr. Franz Brümmer.

Corinna Pfaff / Hannelore Brandt