Drucken

Historie

Aus sporthistorischen Gründen existieren in Baden und Württemberg zwei unabhängige Landestauchsportverbände. Der Badische Tauchsportverband e.V. (BTSV) ist Träger und Repräsentant des Tauchsports in Baden. Er fördert die regionalen Interessen der Taucher in Baden und vertritt die Interessen seiner ihm angeschlossenen Vereine.

Die Entwicklung im Tauchsport vom exotischen Sport zum Breitensport war in den 70-ger Jahren absehbar, weshalb eine gemeinsame Vertretung im Land zukunftweisend erschien. Sechs badischen Vereine gründeten mit diesem Hintergrund am 9. Dezember 1972 in Karlsruhe den Badischen Tauchsportverband, und zwar der 1. Tauchsportclub Pforzheim, TC. Muräne Karlsruhe, TC Singen, Tauchsportclub Karlsruhe, Tauchabteilung Nikar Heidelberg und Tauchclub Freiburg.

 

Ehrenamtliches Engagement

Wir leben vom ehrenamtlichen Engagement unserer Mitglieder, so haben wir es in unserer Satzung verankert. Trotzdem bieten wir Aktivitäten mit hohem Niveau, sei es Ausbildung und Weiterbildung oder Mitmachangebote, zum Beispiel in den Bereichen Biologie, Fotografie, Breitensport und Jugend.

Der BTSV ist der einzige Landesverband im VDST, der eine eigene Abteilung gebildet hat, die den Kontakt mit Gemeinden und anderen Nutzern der Gewässer unterhält zum besseren Verständnis für unseren Sport und Erhalt unserer Tauchmöglichkeiten. Einschränkungen oder Sperrungen an einem Tauchgebiet erfolgen häufig aufgrund der Kollision gegenseitiger Interessen und wegen einer schlechten Akzeptanz des Tauchsports in der Öffentlichkeit. Tatsächlich sind die meisten Taucher aber in erster Linie erholungssuchende Naturfreunde und Breitensportler. Der BTSV will mit seiner Arbeit u.a. dieses Image verbessern.

 

Umweltschutz und Tauchgewässer

Wir im BTSV fühlen uns zu einer umweltgerechten und nachhaltigen Ausübung unseres Tauchsports verpflichtet. Die Basis dazu sind die "Leitlinien für einen umweltverträglichen Tauchsport" und die "Zehn Goldenen Regeln" des VDST. Wir bilden unsere Mitglieder entsprechend aus und schulen sie außerdem in verschiedenen Seminaren. Themen dabei sind u.a. Süßwasserbiologie und Gewässeruntersuchung.

 

Tauchsportqualifikationen

Als Landesverband ist der BTSV dem Verband Deutscher Sporttaucher e.V (VDST) angeschlossen, und damit dem Weltverband CMAS. Das sichert unseren Mitgliedern die weltweite Anerkennung ihrer in unseren Vereinen erworbenen Tauchsportqualifikationen.

 

Sportbünde

Bei den beiden badischen Sportbünden BSB Freiburg und BSB Nord mit Sitz in Karlsruhe sind wir die einzigen Vertreter der Sportart Tauchen. Über den VDST besteht die Zugehörigkeit zum DOSB, weshalb wir den Werten zu Kindeswohl und Antidoping verpflichtet sind.