Abteilung Gewässer Forst

Seit heute sind die aktuellen Unterlagen zum Beantragen einer Tauchberechtigung für die beiden Baggerseen auf der Homepage der Stadt Bruchsal zu lesen.

Hier findet Ihr auch die neuen Rechtsverordnungen und das Formular zum Beantragen der Jahresberechtigung.

Kurz zusammengefasst das Vorgehen:

  • Es gibt nur EINE Berechtigung, die für beide Seen gültig ist.
  • Die Gebühr beträgt für die Berechtigung 28,00 Euro
  • Die Jahresberechtigung kann online oder per Post beantragt werden. Niemand muss zum Rathaus fahren.
  • Beigefügt werden in Kopie oder als Scan das Tauchbrevet und der gültige Personalausweis
  • Die Tauchberechtigung wird zugeschickt.
  • Danach erfolgt Bezahlung per Überweisung.
  • Die Berechtigung muss in jedem Jahr erneut beantragt werden.
  • Das Antragsformular findet Ihr ebenso auf der Homepage der Stadt Bruchsal.

Zur Vereinfachung fügen wir das Informationsblatt der Stadt Bruchsal und das Antragsformular bei.

Wir freuen uns über die Entscheidung der Stadt Bruchsal, den Verwaltungsakt auch für uns wesentlich zu vereinfachen!

Schade ist allerdings, dass es keine Gruppen- / Familienkarten und keine Preisreduzierung für Jugendliche gibt, was ja für unsere Vereinsarbeit wesentlich ist. Wir hatten diesen Wunsch den Verantwortlichen bei der Stadt Bruchsal vorgetragen und wollen nach einiger Zeit nochmals nachfassen. Jetzt soll nach unserer Meinung erst mal Ruhe in die Diskussion einkehren.

Auf jeden Fall bitten wir Euch, die Regeln in den jetzt gültigen Rechtsverordnungen einzuhalten, den anderen Seenutzern gegenüber rücksichtsvoll zu sein und Störungen zu meiden.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Eure Hannelore