Home

Eine Auswahl der Aufnahmen unserer beiden Kameras

 

30.04.2020 - Fisch Fisch Fisch im Fischreiser

 

29.04.2020 – Siehe da, es ist nicht nur ein Hecht, der sich noch hier aufhält. Die Paarungszeit dürfte jetzt allerdings vorbei sein.

 

29.04.2020 – Der Kormoran kann sich Zeit lassen mit der Fischjagd. Auch er weiß, dass es unzählige Mengen an Fisch momentan am Fischreiser gibt. Irgendwas wird er finden.

 

28.04.2020 – So schnell ist der Hecht nur unterwegs, wenn er vor etwas abhaut oder zur Beutejagd angreift. Wir werden es nie erfahren, was hier der Grund war.

 

28.04.2020 – So scharf haben wir den Haubentaucher noch nie gesehen. Wunderschöne Farbkombination und Struktur am Hals.

 

28.04.2020 – So kennt und liebt man die Fische, als gut koordinierter Schwarm. Die Flossen der Barsche erscheinen bei den Lichtbedingungen gelblich. Eigentlich sind sie aber rötlich.

 

26.04.2020 – Neben den Stichlingen sind auch die Barsche am Fischreiser. Schön zu sehen die Streifen am Körper vom Flussbarsch

 

26.04.2020 – Ein Stichling in Vollformat und die drei Stacheln der Rückenflosse sind schön zu erkennen. Im Hintergrund sieht man dass es keine Einzelgänger mehr sind.

 

23.04.2020 – Die Paarungsorgien sind vorbei, aber der ein oder andere Hecht kommt dennoch regelmäßig vorbei. Alleine für seine Strukturen auf Flossen und Haut ein Anblick wert.

 

23.04.2020 – Und erkannt, was sich hier vor der Linse aufhält? Es sitzt direkt auf der Kamera und benötigt eine Weile, um weiterzuwandern. Genau, eine Schnecke. Der dunkle Punkt ist der hintere Teil, die zwei Fühler glaubt man auf der linken Seite zu erkennen.

 

19.04.2020 – Nach dem Sturm gehört der Fischreiser nun den Fischschwärmen. Hier vor allem den Stichlingen.

 

19.04.2020 – Wieder eines dieser unverstandenen Bilder. Erinnert ihr euch? Schaut auf die vordere Flosse. Diesmal nicht zur Schlaufe geformt, sondern langgestreckt mitgezogen ein Fischegel am Hecht. Es könnte durchaus der gleiche Hecht und Egel wie vor ein paar Tagen sein.

 

15.04.2020 – Es ist starke Strömung im Bodensee, ein Ast hat sich vor die Kamera gestellt. Da schaut auch der Stichling interessiert vorbei.

 

15.04.2020 – Zur Abwechslung der Kormoran am Fischreiser.

 

15.04.2020 – Von unten erkennt man das breite Maul und die großen Kiemendeckel sehr gut.

 

15.04.2020 – Ist das ein Farbfehler von der Kamera? Nein, die männlichen Stichlinge bekommen zur Paarungszeit ein rotes Bäuchlein. Bei der Farbe würde ich mir sehr gerne die vorbereitete Kinderstube anschauen. Das wird aber eher im Flachbereich aus weichen Pflanzen modelliert.

 

13.04.2020 – Selbstverständlich vergessen wir den Haubentaucher nicht, der ebenfalls noch für die Nahrungssuche vorbeischaut.

 

13.04.2020 – Zu schön um, ein Bild von der Laichzeit auszulassen. Ob Hecht Nummer vier bei seiner Größe Chancen hat? Er tummelt jedenfalls mit.

 

13.04.2020 – Gut dass wir zwei Kameras unter Wasser haben, da können wir uns das Ganze noch aus der Nähe anschauen. Und siehe da, jetzt sind es schon vier Hechte auf einem Haufen.

 

13.04.2020 – Nicht jeder darf sich eng anschmiegen und beobachtet das Geschehen aus der Ferne.

 

12.04.2020 – Ok, ich gebe zu, wir haben genügend Hechte gesehen, um dieses Bild jetzt nicht zu spannend zu finden. ABER, schaut euch mal die hintere Brustflosse an, da sieht man eine kleine dunkle Schlaufe und das sieht doch sehr nach einem Fischegel aus, die sich sehr gerne an den Flossen von Fischen festsaugen.

 

12.04.2020 – Dieser Hecht schwimmt noch alleine durchs Bild. Er wirkt groß und massig, was auf das Weibchen schließen lässt. Die Männchen sind meist deutlich kleiner.

 

12.04.2020 – Laichzeit bei den Hechten. Hier buhlen die Männchen um die Gunst des Weibchens. Das Weibchen wird über mehrere Tage seine Eier an Wasserpflanzen anheften, die vom Männchen befruchtet werden dürfen.

 

10.04.2020 – Es ist schon erstaunlich, wie häufig momentan ein Hecht vor der Kamera steht, wir werden noch erfahren warum…

 

08.04.2020 – Schwarm Stichlinge. Die Abwechslung in den Bildern könnte nicht besser sein. Danke an die Auslösenden.

 

06.04.2020 – Immer wieder schön anzusehen, der Hecht.